How to optimise your meeting skills

Reorganisation und die vermehrte Zusammenarbeit über Ländergrenzen hinweg in der beauftragenden Organisation. Identifikation des Bedarf nach englischsprachigen Meetings, die unterschiedlichen Management Stile berücksichtigen.

Ziele:

  • Steigerung der Zufriedenheit mit laufenden Besprechungen
  • Sicherheit in der Planung und Durchführung kurzfristig einberufener Besprechungen
  • Überwindung kultureller Unterschiede und verstärktes „team building“ in Besprechungen

Inhalte:
Besprechungen gelten heute als die Zeitfresser. Dies liegt zum einem am Management diverser Besprechungen wie auch an Zeit- und Selbstmanagement der Leitung. Bei der zielorientierten Steuerung von Besprechungen gilt es auch einen angemessenen Kommunikationsstil anzuwenden, um Ziele zu erreichen und eine optimale Partizipation aller Beteiligten sicher zu stellen. Das Wissen um interkulturelle Unterschiede und länderspezifische Lösungen hilft in der Gewinnung von Handlungsoptionen für effiziente Besprechungen.

Dieses Seminar konzentriert sich auf die Fertigkeiten, die für Teilnehmer an Business-Meetings in der modernen internationalen Geschäftswelt erforderlich sind. Es ist ein praxisbasiertes Training, bei dem von den Teilnehmern erwartet wird, dass sie bei mehreren praktischen Aktivitäten ihre neuen Ideen in die Tat umsetzen

  • Effektive Vorbereitung
  • Besprechungsmoderation
  • Aktivierung der Teilnehmer
  • Die sieben goldenen Regeln der Besprechungsleitung
  • Konstruktive und positive Sprache
  • Diplomatie
  • Überzeugungskraft
  • Identifikation
  • Vermeidung von Konflikten
  • Umgang mit Konflikten in Besprechungen
  • Aktivierung durch Fragen
  • Umgang mit schwierigen Fragen
  • Abschluss und Dokumentation
  • Weiterverfolgung
  • Interkulturelle Unterschiede

Details:

  • 2 Tage Training
  • 09:00 – 17:00 Uhr
  • Optimal 6 Teilnehmer
  • Einstiegsniveau mindestens Level B1 (nach CEF)

Preis: € 1.745,00 / Tag