Managing International Teams

Dieses Training richtet sich an derzeitige und künftige Führungskräfte, die multinationale Teams führen müssen. Es befähigt sie, unterschiedliche Managementtheorien zu erlernen und in die Praxis umzusetzen sowie Kompetenz darin zu entwickeln, Wege der Motivation, Konfliktlösung und Produktivitätssteigerung zu finden.

Im Rahmen dieses Trainings werden die Teilnehmer die Chance erhalten, an ihrem eigenen Managementverhalten zu arbeiten und ihr Spektrum an Managementtechniken zu erweitern. Zusätzlich werden sie befähigt, Wege zu finden, ihr eigenes Team besser kennen zu lernen und das Potenzial ihrer Mitarbeiter besser zu nutzen. Die Fähigkeit und die Kenntnisse über Teamprozesse, Konfliktmanagement, Führung und Kommunikation werden erweitert.

Die interkulturellen Aspekte des internationalen Managements werden ebenfalls einen wesentlichen Teil der zwei Trainingstage darstellen.

Ziele:

  • Ausbau der Fähigkeiten, ein Team zusammenzustellen und zu führen.
  • Konflikte innerhalb eines Teams besser erkennen und Optionen aufbauen.
  • Unterschiedliche Wege zur Performance- und Produktivitätssteigerung innerhalb eines Teams identifizieren.
  • Interkulturelle Aspekte internationaler Teams erkennen.

Inhalt:

  • Die grundlegenden Managementstrategien
  • Die Aufgaben eines Managers
  • Das TZI Dreieck
  • Zwischenmenschliche Prozesse innerhalb von Teams verstehen
  • Analyse unterschiedlicher Teamsettings
  • Mit unterschiedlichen Charakteren umgehen
  • Mit Konflikt umgehen
  • Aufgaben und Rollen delegieren
  • Interkulturelle Aspekte des internationalen Managements
  • Diplomatie beim Management
  • Motivation der Mitarbeiter
  • Bessere Nutzung der Fähigkeiten und Qualifikationen eines Teams

Übungen und Feedback:

  • Teilnehmer halten zahlreiche Mini-Präsentationen und nehmen an mehreren Rollenspielen und Übungen teil. Sie werden auch tiefgehendes konstruktives Feedback von beiden Trainern erhalten.
  • Viele Übungen werden gefilmt, um den Feedbackprozess zu unterstützen

Methode:

  • Das Training wird in Übereinstimmung mit den BiLosophy® – Prinzipien durchgeführt.

Details:

  • 2 Tage Training
  • 09:00 – 17:00 Uhr
  • Optimal 6 Teilnehmer
  • Einstiegsniveau mindestens Level B1 (nach CEF)

Preis: € 1.895,00 / Tag